Freitag, 3. Juni 2016

Wasserfallshirt Scarlett von Pattydoo: für mich?!

Bisher habe ich nur für Menschenkinder und Puppenkinder Kleidung genäht...
Einerseits bin ich mit mir figürlich nicht ganz im Reinen, andererseits dachte ich immer, dass sei viel zu schwer. Da muss doch alles perfekt sein... Sonst kann man das ja nicht anziehen!
Das Argument, dass fitzlige kleine Puppensachen doch viel schwerer zu nähen seien, fand ich nicht sehr einleuchtend... Bei den Puppensachen lässt es sich doch viel besser schummeln...😉
Doch wenn ich sehe, was mein Schwesterchen so alles näht (schaut es euch an), dann kribbelt es in meinen Fingern...

Und so dachte ich mir, ich versuche es mal. Meine kleine (!) Schwester hat mir beim Zuschnitt mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Genäht habe ich das Shirt allerdings erst, als ich wieder in der Heimat war... ganz allein☺️!
Der Jersey war ganz schön rutschig! Trotzdem hat es viel Spaß gemacht!

Und hier ist das Ergebnis...



...so sieht es an mir aus...




Beim nächsten Wasserfallshirt muss ich an den Schultern und an der Taille ein bisschen was wegnehmen, an der Brust brauche ich wohl etwas mehr Stoff 😉!
Ich werde sicher einen erneuten Versuch starten...





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Lieber Leser,
ich freue mich sehr darüber, dass du bei mir gestöbert hast und mir eine Nachricht hinterlassen willst.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden von dir eingegebene Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie beispielsweise deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://nanusch.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy/update?hl=de).