Samstag, 6. Juni 2020

Der Harry Potter Bücherregal-Quilt: Block 10 und Block 11 - Teetasse und Kessel

Ich habe gerade nachschauen müssen, wann ich das letzte Mal am Harry Potter-Bücherregal gearbeitet habe...
...vor über einem Jahr! November 2018. Wahnsinn! Irgendwie haben sich so viele Projekte dazwischen geschoben, dass ich nicht dazu kam, weitere Blöckchen zu nähen.
Ulrike hat ihr Sandwich inzwischen zusammengesetzt und ist fleißig am quilten - da warte ich jeden Moment darauf, dass sie den kompletten fertigen Quilt zeigen wird. Und eSTe hat ein Wahnsinnstempo vorgelegt... ihr HP-Bücherregal-Top ist auch schon fertig...

Es sind zwei wunderbare Tops geworden und jedes Mal, wenn die Zwei ihre Fortschritte gezeigt haben, hat es mich in den Fingern gejuckt - und dabei ist es dann geblieben. Und das, obwohl ich, wenn ich an meiner Nähmaschine sitze, immer auf das wunderbare Label schaue, dass mir Ulrike für meinen HP-Quilt gemacht hat.


Aber jetzt sind mir wieder zwei Blöckchen von der Nadel gehüpft, die ich euch natürlich nicht vorenthalten will *lach*!

Zum schnellen Einstieg habe ich mich daran gemacht, den Kessel zu nähen. Die Stoffauswahl war relativ einfach und auch das Nähen ging mir flott von der Hand. Allerdings kamen mir die einzelnen Teile riesig vor im Gegensatz zum Kaffeeduftquilt...


Und weil ich doch gerade so schön dabei war, ist auch gleich noch die Teetasse von Dolores Umbridge genäht - natürlich aus Blümchenstoff. Leider hatte ich keine kleinen rosa Blümchen mehr im Fundus, aber ich finde, der lachsfarbene Stoff passt auch prima.


Hach, wie sehr ich mich freue, dass es weiter geht. Die Papierteilchen für die nächsten Blöcke liegen bereits vorbereitet auf meinem Nähtisch - nur passende Stöffle muss ich noch raussuchen... und mir kribbelt es schon wieder in den Fingern *lach*!

Falls ihr jetzt Lust bekommen habt, einen Harry Potter-Quilt zu nähen, schaut bei Fandom in Stitches vorbei. Dort findet ihr die kostenfreien FPP-Vorlagen.

Und dann habe ich noch etwas für euch: Die nähbegeisterte Andrea feiert ihren 4. Bloggeburtstag! Ein Kinchaku-Beutel soll genäht werden! Vielleicht habt ihr ja auch Lust mitzufeiern? Dann schaut doch noch schnell bei Andrea vorbei. Bis zum 8.6. habt ihr noch Zeit, um auf die Gästeliste gesetzt zu werden!


Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf der Party treffen würden!

Kommentare:

  1. Liebe Christiane,
    zwei feine Blöcke sind da entstanden. Vielleicht bekommst du jetzt ja Lust weitere zu nähen. Oft ist das ja so wenn man das UFO erst mal wieder in die Hand genommen hat. Der Kessel ist jedenfalls ganz zauberhaft mit seine Goldsprenkeln am Rand. Tja und wenn rosa Blümchen aus sind muss Dolores Umbrighe eben mit diesen bezaubernden lachsfarbenen vorlieb nehmen. Schadet ihr garn nix!!!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Wenn einen mal das FPP-Fieber gepackt hat! Ich mag es ja, dass man mit dieser Technik "schnell" einen Block nähen kann und man so viel mehr Abwechslung hat als wenn man einen Quilt mit lauter gleichen Blöcken näht!
    Viel Durchhaltevermögen und weiter Freude am "immer-wieder-mal" eine Block nähen.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christiane,
    dein Kessel sieht super aus am Rand schon schön gebraucht. 😁 Ich finde das super und Dolores kann froh sein das sie Blumen bekommt ich würde ihr ja etwas schönes aus Weasleys Zauberladen mitbringen. 😊

    Habe ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christiane, du kannst dir gar nicht vorstellen wie sehr ich mich gerade freue! Ganz große Klasse, dass du weiter machst und sogar drei neue Blöcke zeigst. Die "Heiligtürmer des Todes" hast du sehr kreativ, sogar mit Schrift gestaltet, großes Kompliment dafür. Bitte bleib dabei, ich freu mich auf weitere Blöcke.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  5. Nochmal ich, liebe Christiane, vor lauter Begeisterung hab ich vorschnell das Label von Ulrike für deinen Block gehalten! Ha, sowas passiert halt. Jedenfalls tut das meiner Freude keinen Abbruch, dass du wieder dabei bist. Zwei Blöcke sind ganz große Klasse.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christiane, schön, dass Du am HP-Quilt weitermachst! Die Blöcke sind toll und wenn Du mit kleinen Fitzelchen nähen möchtest, gibt es bestimmt dafür auch Vorlagen ;o)
    Dein Arbeitsplatz mit NäMa gefällt mir sehr, was für eine tolle Designwand mit Blick auf die fertigen Blöckchen. Sowas brauche ich auch mal...
    Hab einen gemütlichen Sonntag, alles Liebe für Dich und die Deinen
    Katrin

    AntwortenLöschen
  7. KREISCH!!!! Christiane!!!!
    Oh wie ist das schön- neue HP Blöcke sind dir von der Nadel gefluppt! Der Kessel ist phantastisch geworden- aaaaaber:
    Dolores Tasse in lachsfarben ist der Hammer!! Grosse Klasse und die Bücher in den Grüntönen dazu....der Federstoff hat es mir ja schwer angetan!!!Hachz... dea ahnt man nix Böses und schaut bei dir vorbei und sieht dann so zauberhafte Blöckchen! Klasse, das du wieder dabei bist, das freut mich jetzt total..... Deine Wand sieht ja fast aus wie meine, ich hab auch so Hängeboxen und darüber pinne ich meine Blöckchen an die Wand oder die Anleitung....hab noch einen schönen sonntag und Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  8. Hej Christiane,
    kannst du den Post bitte noch bei mir bei Magic Crafts verlinken? das wäre supernett :0)
    https://ulrikes-smaating.blogspot.com/p/magic-crafts-linkparty.html
    ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
ich freue mich sehr darüber, dass du bei mir gestöbert hast und mir eine Nachricht hinterlassen willst.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden von dir eingegebene Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie beispielsweise deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://nanusch.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy/update?hl=de).