Sonntag, 19. Juni 2022

Maritime Stoffkarten zum 10. Bloggeburtstag von Augensternswelt

Nach zwei herrlichen Wochen Urlaub in Berlin (fast) ohne Internet, freue ich mich heute, dass ich zu Annettes Geburtstagsparty eingeladen wurde und beim maritimen Stoffkartentausch mitmachen durfte! Heute ist Zeigetag. Aber bevor ich euch zeige, was für eine wunderschöne Karte bei mir eingetrudelt ist und wie das Kärtchen aussieht, dass mir von der Maschine gehüpft ist, gratuliere ich natürlich erst einmal dem Geburtstagskind!

Liebe Annette, alles, alles Liebe zu deinem 10. Bloggeburtstag! Ich komme so gern bei dir vorbei und hole mir Ideen bei dir und deinen Gastschreibern. Ich habe schon so einige neue Blogs durch dich entdeckt!

Auch das Weihnachtskalenderwichteln in den letzten zwei Jahren hat mir total viel Freude gemacht und ich habe mich riesig gefreut, dass ich dich letztes Jahr dabei unterstützen durfte! 

Ich freue mich schon sehr auf die nächsten 10 Jahre Augensterns Welt! 

So, nun wird aber gefeiert! Ich habe nämlich ganz tolle Wichtelpost anlässlich Annettes Bloggeburtstag erhalten - und zwar von Ulrike alias Ulrikes Smaating.

Und wie ihr sehen könnt, habe ich nicht nur eine (potterige), maritime Karte bekommen, sondern auch noch einen superschönen Stempel, der wahnsinnig detailreich gestaltet wurde! Ich bin total von den Socken! 

Auf der Karte sieht man das "Shell Cottage" von Fleur und Bill, wie mir Ulrike schrieb - aber da wäre ich von selbst drauf gekommen 😊... schließlich hat auch Dobby seine Spuren hinterlassen. Seht ihr Dobbys Grabstein unten links? Harry, in dessen Armen Dobby gestorben ist, hat den Hauself im Garten des Cottage beerdigt - so kann er in Frieden ruhen, von einer malerischen Felsküste umgeben.

Die Karte ist so wunderschön gestaltet. Jedes einzelne Fenster hat ein Fensterkreuz, man sieht die einzelnen Steine des Schornsteins und ein Sonnenuntergang lädt zum träumen ein. Die Karte wird einen Ehrenplatz in meinem Nähzimmerchen bekommen! Verschickt wird sie ganz sicher nicht - auch wenn Ulrike die Rückseite frei gelassen hat, damit ich das Kärtchen weiterverschicken kann... Neee, nee, nee, die bleibt bei mir 😊!


Und dann lag in dem Briefumschlag noch ein wunderschöner Stempel, den Ulrike gestaltet hat. Seht ihr die ganzen, vielen, liebevollen Details? Liebe Ulrike, wie lange hast du gebraucht, um den Stempel zu zaubern? Das muss eine kleine Ewigkeit gedauert haben! 


Ich habe erst versucht, den Stempel einfach so zu benutzen... aber das Ergebnis hat mich nicht überzeugt. Also habe ich hinten an das Stempelgummi ein Stückchen Holz geklebt, um den Stempel besser fassen zu können.


Und das Stempelergebnis gefällt mir wahnsinnig gut! 


Liebe Ulrike, hab vielen Dank für deine tolle Überraschung! Sowohl die Stoffkarte als auch die Stempelkarte sind total gelungen und der Stempel wird sicher häufiger zum Einsatz kommen!

Ich selbst durfte Andrea bewichteln, die bei Instagram unter @baanila zu finden ist. Ich habe dafür entschieden, die Karte mittels der Technik "Accidental Landscapes" von Karen Eckmeier zu nähen. Mir gefällt diese Technik der Landschaftsgestaltung wahnsinnig gut und ich habe sie bereits für einen Nadelbrief zum Thema "Die kleine Meerjungfrau" verwendet.


Und als ich die Karte fotografiert habe, ist mir aufgefallen, dass die Sonne fehlt...
... also ist die Sonne in Form einer TaTüTa (Taschentüchertasche) einfach mitgereist! 


Liebe Annette, hab Dank für diesen wunderbaren Bloggeburtstag! Es hat mir riesigen Spaß gemacht, das Kärtchen zu werkeln. Ein weiteres wartet noch auf seine Vollendung. Wo das wohl hinreisen darf?

12 Kommentare:

  1. Wirklich toll sind deine Karten, alle beide! Das sieht sehr nach Sommer aus. LG Starky

    AntwortenLöschen
  2. Zwei tolle Karten sind verschickt worden und der Stempel von Ulrike ist mega klasse.
    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christiane,
    wow deine Stoffkarte gefällt mir außerordentlich gut. Du hast dir so viel Mühe gemacht, dass hat sich gelohnt. Danke schön für den Tipp, wie diese Methode heißt. Solche Gewässer hatte ich auch schon einmal genäht. Das geht ganz leicht. Und, ich freue mich so sehr, dass Ulrike bei dir voll den Nerv getroffen hat. Sie ist ja die Spezialistin für solche Hausgeschichten. Ich hoffe du hast lange Freude daran. Dankeschön nochmals, dass du mitgemacht hast. Es war mir eine besonders große Freude.
    Herzliche Grüße und einen guten Wochenstart
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christiane,
    wow, das ist ja der Wahnsinn. Eure Karten sehen einfach nur total klasse aus. Sooo viele Details die zum entdecken einladen. 😊 Da bin ich gespannt ob es jetzt mehr Karten bei dir zu sehen gibt? 😁

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  5. Hej Christiane,
    da bin ich ja erleichtert, das ich nicht völlig daneben lag :0) Das mit dem Stempel hatte ich ganz vergessen zu schreiben, ja da sollte noch ein Stück Holz dahinter....Deine Karten gefallen mir auch richtig gut...Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christiane, in beiden Karten steckt so viel Liebe zum Detail, einfach wunder-, wunderschön :)
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Zwei wunderschöne Karten. Da ich mich mit Potterei nicht auskenne, sehe ich einfach ein wunderschön detailreiches Haus am Meer und ich liebe deine Farbzusammenstellung und das Schiffchen, Fernweh ... LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christiane, nun höre ich die Wellen rauschen, denn für Deine wunderschöne Karte hast Du eine tolle Technik genutzt, die ich so noch nicht kannte und folge gerne Deinen Links, danke dafür 🤩 War ja klar, Ulrike kann pottern, aber wie!! Ihre Karte ist toll gemacht und der Stempel ist mega! Hab ganz viel Freude damit.
    Sonnige Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine schicke Stoffkarte und der Eulenstempel ist ja ein Traum. Bei mir gab es auch schon Stempelschnittversuche, aber so schick war es leider noch nie ...

    AntwortenLöschen
  10. Da ist wirklich wunderschöne Post angekommen, ja Ulrike ist eine Künstlerin mit Nadel und Faden und auch mit Schnitzmesser und Linol
    Aber Deine Sachen sind ja auch so wunderschön geworden
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christiane,
    die Karte von Ulrike ist ein Traum, so wunderschön. Auch deine Karte mit dem Schiff in den Wellen gefällt mir sehr gut, die macht Sehnsucht nach Meer.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christiane, so wunderschöne Post hat Dich erreicht und das Haus ist so wundervoll detailliert gearbeitet. Auf so kleinem Raum so viel unterzubringen... Toll! Ulrike kann wirklich zaubern :o)
    Ganz liebe Grüße an Dich
    Katrin

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
ich freue mich sehr darüber, dass du bei mir gestöbert hast und mir eine Nachricht hinterlassen willst.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden von dir eingegebene Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie beispielsweise deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://nanusch.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy/update?hl=de).