Samstag, 29. September 2018

Kleines Update zu meiner Ein-Frau-Challenge: Der 6 Köpfe 12 Blöcke-Quilt 2017

In meinem letzten Post hatte ich euch ja von meinem Vorhaben berichtet, bis zum 2. Oktober das Top für den 6 Köpfe 12 Blöcke - Quilt 2017 fertig zu bekommen. Und was soll ich sagen: Ich bin dran!

Nein, fertig ist er noch nicht, aber die letzen zwei Blöcke sind genäht...


Die Vorlage für die Jakobsleiter (links) findet ihr bei Katharina (greenfietsen) und die Anleitung für den Ohio Star (rechts) hat Gesine (allie and me) verfasst.

Und da sind sie... alle zwölf Blöcke vom 6 Köpfe 12 Blöcke-Quilt 2017:


Und ich bin sogar schon weiter... die Blöcke sind alle eingefasst!



Jetzt muss ich sie "nur noch" zu einem Top zusammenfügen... das habe ich mir ungefähr so vorgestellt...
.


...und das Ganze quilten...
...und das Binding annähen!

Also, ein bisschen Arbeit gibt es noch, aber ich freu mich drauf! Das Top sollte doch bis Dienstag zu schaffen sei... oder? Ich werde es auf jeden Fall versuchen... auch wenn am Montag Abend leider noch ein Elternabend auf dem Programm steht... den hatte ich total vergessen 😕...

Ach ja und ein Kreuzchen auf dem HerbstHandarbeitsBingo von 60° Nord kann ich ja auch noch setzen, schließlich habe ich bunte und gemusterte Stoffe benutzt...


verlinkt bei: Nähzeit am Wochenende

Kommentare:

  1. Hallo Du Liebe, das Top schaffst Du locker noch heute! Die Blöcke sind Dir wunderbar gelungen und auch die Farbzusammenstellung gefällt mir sehr! Dein Mann ist echt ein Glückspilz :o)
    Hab einen feinen fleißigen Sonntag, liebe Grüße an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Und das Ufo fast beendet! Und noch dazu in soooo schönen Farben! Von meinem 6-Köpfe-12-Blöcke existieren immer noch erst die ersten beiden Blöcke... Und bis zum nächsten Sommer, wenn wir dann wirklich endlich die neue Picknickdecke brauchen, die draus werden soll, wird sich daran wahrscheinlich auch nichts ändern. Aber ich jubel Dir zu: Du schaffst das!! lg, Gabi

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
ich freue mich sehr darüber, dass du bei mir gestöbert hast und mir eine Nachricht hinterlassen willst.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden von dir eingegebene Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie beispielsweise deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://nanusch.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy/update?hl=de).