Mittwoch, 17. Februar 2021

Wir machen klar Schiff - Projekt 1: Apfel-Conne und Geschwister

Ulrike, Ingrid und Marita haben dazu aufgerufen Im Arbeitszimmer klar Schiff zu machen und mal zu schauen, was es so an Fundsachen im Nähzimmerchen und auf der Festplatte zu finden gibt...

... und bei mir ist das Einiges. Entschieden habe ich mich aber für zwei kleinere Projekte, unter anderem für das Schnittmuster Conne, ein abheftbares Stiftemäppchen, das schon ganz lange auf meiner Festplatte schlummerte.

Ich habe Conne aus einem Reststückchen meines Apfelstoffes genäht. Eigentlich sollten die Äpfel hochkant zu sehen seien - aber leider war das Resstückchen dafür nicht groß genug! Jetzt also quer - und das Mäppchen gefällt mir richtig gut und ist schon in täglicher Benutzung, das habe ich nämlich für mich selbst genäht!



Naja, und da ich ja so sehr im Hexie-Fieber bin, musste natürlich auch eine Hexie-Conne von der Nadel hüpfen. Rein optisch gefällt mir das Mäppchen gut, aber der Aufwand passt einfach nicht zu dem Täschchen und die Nähte werden insgesamt auch einfach zu dick. Trotzdem gefällt mir der kleine, grüne Geselle richtig gut! 



Zu guter Letzt habe ich meine ganzen Vliesreste (die sich herrlich bei diesem Projekt verarbeiten lassen, da man nur wenig Vlies benötigt) rausgekramt und noch fünf weitere Stiftemäppchen zugeschnitten. Drei davon kann ich euch heute schon zeigen, zwei liegen bereits zusammengesteckt auf meinem Nähtisch und warten auf die Weiterverabeitung - und ich hoffe, ich komme in den nächsten Tagen dazu!

Fünf mal Conne kann ich also zeigen. Und ich muss sagen, das Schnittmuster gefällt mir! Es ist ein schnell genähtes "Zwischendurchprojekt", das sich gut verschenken lässt, wenn man mal eine Kleinigkeit braucht! 


verlinkt bei: Wir machen klar Schiff!, The Creative Lovers, Patchen und Quilten, Creativsalat

Kommentare:

  1. Oh, die sind ganz zauberhaft geworden!
    Sowas steht auch noch auf meiner To-sew-Liste.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ach, die sind ja praktisch, gute Idee muss ich mir merken. Schöne Stoffe hast du dafür ausgewählt. Solche Ähnlichen hatte ich auch mal genäht allerdings ohne Reißverschluss. Die sind echt kleine Helferlein.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag für dich.
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christiane,
    ich finde deine Täschchen richtig klasse und super um Reste zu verwerten😁. Auch wenn es aufwändiger war, sieht das grüne mit den Hexies richtig schick aus. 👍

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  4. Deine Mäppchen gefallen mir auch richtig gut. Ich habe solche schon aus Snappap gemacht, aus Stoff aber sind sie viel hübscher. Mal sehen, vielleicht werde ich mich daran auch einmal versuchen. Liebe Grüße moni

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das Schnittmuster schlummert auch auf meiner Festplatte und Material hätte ich auch genug. Deine Täschchen sind echt toll geworden. Ich glaube, da muss ich demnächst gleich mal eins nähen (so als zweites Fundsachen-Projekt).
    Ich habe zwar keinen Blog, aber eine Fundsache habe ich auch schon fast verarbeitet, ich habe eine selbst bestickte Weihnachtstischdecke in Quadrate geschnitten, die Stickerei mit H630 verstärkt und dann mit dem Reststoff gedoppelt zu Untersetzern verarbeitet. Jetzt fehlt noch die letzte Naht für die Wendeöffnung und die Tischdecke ist bis auf ein paar Randstreifen aufgebraucht und sie gefallen mir richtig gut. Ich habe noch überlegt, ob ich von Hand noch um die Sterne oder die Stickerei quilten soll, aber dann zerstöre ich die Glocke auf der Rückseite. Ein paar davon wandern auf jeden Fall in die Geschenkekiste.
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christiane,
    warst du fleißig! Deine Mäppchen sind toll geworden. Vor allem dein "Hexie-Conne" gefällt mir total gut - und man sieht überhaupt nicht, dass die Nähte zu dick geworden sind!
    Das Mäppchen gefällt mir total gut und ich werde mir diese inspirierende Mäppchenidee auf jeden Fall merken!
    Vielen Dank dafür!
    LG Pamela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christiane, was bist du fleißig. Wenn man erstmal eins dieser netten Täschchen fertig hat, kann man wohl kaum aufhören, da locken einfach die unterschiedlichen Stoffe.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Christiane, da gehst Du gleich mal in Serie mit so einem Projekt, ich bin beeindruckt! Das Täschchen scheint mir sehr praktisch v.a. für Menschen, die stets und ständig mit Ordnern und Papieren zu tun haben, super Lösung!
    Ganz liebe Grüße an Dich
    Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Diese Hexies faszinieren mich! :-) Voll tolle Idee diese Täschchen!!Alles Liebe Tina

    AntwortenLöschen
  10. Die sind dir toll gelungen - ich bin für die Äpfel und finde das ist eine sehr praktische Lösung und hübsch noch dazu. Auch die Hexievariante ist sehr hübsch - gern wäre ich dabei gewesen, aber Hexies sind einfach nix für mich ... aber ich gucke euch sehr gern zu! Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christiane, ich habe deinen Blog über die "KlarSchiff" Aktion gefunden und lese mich hier mal durch. Das Stiftemäppchen gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
ich freue mich sehr darüber, dass du bei mir gestöbert hast und mir eine Nachricht hinterlassen willst.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden von dir eingegebene Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie beispielsweise deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://nanusch.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy/update?hl=de).