Freitag, 5. Januar 2018

6 Köpfe 12 Blöcke - Quiltalong 2018: In diesem Jahr bin ich dabei!


Bereits 2017 wollte ich am Quilt-Along 6 Köpfe - 12 Blöcke teilnehmen. Aber irgendwie kam ich nicht dazu: ich konnte mich nicht für die Stoffe entscheiden - mir fehlte einfach die Zeit und Muße! Im Nachhinein schade, denn die einzelnen Blöcke haben mir echt gut gefallen. Ich könnte sie einfach nachnähen - aber das ist doch was anderes, als gemeinsam über das ganze Jahr gemeinsam mit anderen zu werkeln!

Aber in diesem Jahr bin ich dabei.

In Bezug auf die Stoffauswahl habe ich mir eigentlich vorgenommen, keine neuen Stoffe zu kaufen und meine zahlreichen Reste zu verbrauchen - und das werde ich auch, schließlich soll es ein Row by Row-Quilt werden, dessen einzelne Reihen aus 10 bzw. 15 einzelnen gleichförmigen Blöcken bestehen. Hier werde ich, farblich sortiert, meine Stoffrestekiste etwas entlasten...



...aber für den Hintergrund brauchte ich doch noch ein Stöffle:




Und so richtig "gekauft" habe ich ihn nicht: Ich hatte noch einen Gutschein von DaWanda, ich habe also kein Geld ausgegeben 😉.

Der Plan sieht nun vor, jede Reihe "Ton in Ton" zu gestalten und sie am Ende passend (eventuell im Stil eines Regenbogens) anzuordnen.
Nachdem ich den Hintergrundstoff bestellt hatte, war ich auf dem Blog von lalala unterwegs, einem der 6 Köpfe. Danach war ich von meiner Hintergrundgestaltung nicht mehr ganz überzeugt - den Hintergrund mit verschiedenen Low-Volume-Stoffen zu gestalten hat echt etwas... andererseits möchte ich ja viele verschiedene Stoffe bei den einzelnen Blöcken benutzen, da sollte es beim Hintergrund vielleicht doch etwas ruhiger zugehen...

... sobald ich die "Herz"-Reihe fertig habe, werde ich sie euch zeigen!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Lieber Leser,
ich freue mich sehr darüber, dass du bei mir gestöbert hast und mir eine Nachricht hinterlassen willst.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden von dir eingegebene Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie beispielsweise deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://nanusch.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy/update?hl=de).