Sonntag, 14. April 2019

Der vierzehnte Nadelbrief - Thema: Sehnsucht

Sehnsucht - ein sehr vielfältiges Thema - und doch stand stand für mich schon ziemlich lang fest, wie ich das Thema Sehnsucht angehen werde. Ich liebe Frankreich und insbesondere Paris. Nicht zum Wohnen, dafür ist es mir viel zu voll, zu laut, zu trubelig, aber ein Wochenende würde ich gern öfter dort verbringen. Sich treiben lassen, in einem der zahlreichen Straßencafés mit einem guten Buch einen leckeren Kaffee genießen und Leute beobachten, natürlich bei herrlichem Sonnenschein! Hach ja, das wär es...

...und dann bin ich auch noch über eine ganz wundervolle Serviette gestolpert, die dieses Thema wunderbar aufgreift - und schon war die Idee geboren! Ich habe mir also passende Stöffle gesucht und die Motive mittels Serviettentechnik auf den Stoff aufgebracht.



Ein Knopf wäre mir hier viel zu wuchtig gewesen, so dass sich der Nadelbrief mit einem Satinband schließen lässt.

Auf der Rückseite findet sich passenderweise der Eiffelturm:



Im Innern des Nadelbriefes habe ich ein zartrosa Stöffchen verwendet um Innen- und Außenseite auch in farblicher Hinsicht miteinander zu verbinden. Die schönen Worte (leider auf Englisch...) habe ich auch aus der Serviette ausgeschnitten (die ich leider vorher nicht fotografiert habe...).



Ich hätte beim Thema Sehnsucht auch beim Meer landen können - so rauschende Wellen, Spaziergänge im Wind am Strand... hach, das hat auch was! Vielleicht beim nächsten Mal. Jetzt erfreue ich mich an meinem Paris-Nadelbriefchen und arbeite weiter an Nadelbrief Nummer 15 (Upcycling) - ein Nadelbrief, der auch eine kleine "Sucht" von mir aufgreift...

Kommentare:

  1. Liebe Christiane,
    zart wie eine Feder kommt er daher kaum greifbar genau wie die Sehnsucht!
    Zauberhafte Motive so zart aufgebraucht und ebensolchen Stöffchen kombiniert, herrlich!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Dein Briefchen weckt Sehnsucht nach Paris! olle Idee und sehr schön umgesetzt!
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christiane,
    die Sehnsucht nach Paris ist sehr schön mit diesem Nadelbriefchen in Szene gesetzt. Gute Idee mit der Serviettentechnik. Das sieht so ganz zart aus. Da bekommt man Lust in einem der Straßencafes zu sitzen und das Treiben zu beobachten.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Oja, Servietten sind eine tolle Idee und machen sich als Transfer super, Christiane. Ich hatte mal eine sehr intensive und wilde zeit mit Serviettentransfer, und wir verbrauchen jetzt noch die angeschnittenen und einzelnen Servietten beim Alltagsessen... Ich müsste davon auch mal wieder ein oder zwei für andere Zwecke verwenden. Deine Paris-Sehnsucht kann ich ebenso gut nachvollziehen wie New York bei Kerstin - auch für mich ein feiner Ort, an dem ich gerne bin. Danke fürs Verlinken und LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christiane,
    Ein sehr schönes Nadelmäppchen! Genauso wie das neue! Ja, nach Paris möchte ich auch mal wieder. Es war immer wieder schön. Vor allem, wenn die Tourisachen abgeklappert sind und mal anfängt, den Rest auch wahrzunehmen. Umso mehr haben mich letzte Nacht die Bilder von Notre Dame beschäftigt und das Bangen, ob diese wunderschöne Dame den Brand wohl überstanden hat.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, wie wunderschön! Paris ist immer eine Reise wert, auch wenn wir jetzt leider leider eine Zeit lang auf Notre Dame verzichten müssen....welch Tragik!
    Wunderhübsch geworden dein Nadelmäppchen, frisch und frühlingshaft:))
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
ich freue mich sehr darüber, dass du bei mir gestöbert hast und mir eine Nachricht hinterlassen willst.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden von dir eingegebene Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie beispielsweise deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://nanusch.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy/update?hl=de).