Montag, 13. Mai 2019

Ein Klasse(n)-Quilt

Heute zeige ich euch mal etwas, was ich nicht ganz allein gewerkelt habe, sondern zusammen mit 25 Schülern! Wir haben zusammen eine Babydecke gestaltet, bestehend aus 25 Quadraten.


Aber wie kam es dazu? Ganz einfach. Ich habe zum Halbjahr die Klasse einer lieben Kollegin übernommen, die in Mutterschutz gegangen ist und die Schüler/innen und ich haben gemeinsam überlegt, womit man der ehemaligen Klassenlehrerin eine Freude machen könnte.


Da einige Mädels in der Klasse in der NähAG waren und dort gelernt haben, wie man schöne PaperPiecing-Blöcke herstellt, war ziemlich schnell die Idee geboren, gemeinsam eine Babydecke zu nähen! Dazu sollte jeder Schüler ein Quadrat mit den Maßen 21*21cm gestalten, sich damit fotografieren und das Stoffstückchen abgeben. Die Stoffstückchen (die ich teilweise noch zurechtschneiden oder erweitern musste) habe ich zusammengenäht und mit einem weichen Batting und einer Fleecerückseite zu einer kuschelig weichen Krabbeldecke zusammengefügt.



Natürlich sind manche Quadrate aufwendiger gestaltet als andere - aber insgesamt haben sich meine Schülerinnen und Schüler wirklich Mühe gegeben und ich bin schon sehr gespannt auf die Reaktion der Kollegin, wenn wir die Decke übergeben - meine Schülerinnen und Schüler sind auf jeden Fall ganz begeistert von ihrem Werk.

Und damit meine Kollegin auch weiß, wem sie welches Quadrat zu verdanken hat und die Schüler auch persönliche Glückwünsche loswerden können, haben wir noch ein Heftchen erstellt, in welchem die Schüler eine Seite gestaltet haben, auf der sich, neben ihren Glückwünschen, das Foto mit dem Stoffstückchen befindet. 
Ich finde das ist wirklich ein klasse Geschenk (und auch Klassengeschenk 😉)

verlinkt bei: Kiddikram

Kommentare:

  1. Hallo Nanusch, was für eine nette, liebenswerte Idee. Über dieses persönlichen Geschenk wird sich die Kollegin riesig freuen, kann mir vorstellen, dass das Nähen auch viel Freude gemacht hat.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhh, wie schööööön.
    Viele Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christiane,
    das ist ein wundervolles Geschenk.
    Das wird lange in Erinnerng bleiben. Bei der Kollegin und auch bei den Kindern.
    Liebe Grüße,Marita

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Das ist ein echt schönes Geschenk!!! Da wird sich die Kollegin unter Garantie freuen! Welche Stufe sind die Schüler?
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christiane, was für eine wunderbare Idee!!! Die Schüler haben das ganz toll gemacht und Deine Kollegin wird sich riesig freuen, besonders schön finde ich die Idee mit dem begleitenden Büchlein! Und die Babydecke wird die ganze Familie lieben!!!
    Ganz liebe Grüße an Dich
    Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Der helle wahnsinn, ich bin begeistert! Die Decke ist grosse Klasse! Allein der Gedanke ist schon toll, das es noch andere Einstellungen von Schülern gibt, als das "alles egal" ist. Die einzelnen Blöcke sind ganz toll gestaltet, ein wunderbares Projekt. Da wird sich die Klassenlehrerin sicher total freuen!ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  7. Welch eine tolle Idee liebe Christiane. Die Decke ist sehr schön geworden und dann dazu noch ein Büchlein. Klasse. Darüber wird sich Deine Kollegin sehr freuen.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
ich freue mich sehr darüber, dass du bei mir gestöbert hast und mir eine Nachricht hinterlassen willst.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden von dir eingegebene Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie beispielsweise deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://nanusch.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy/update?hl=de).