Montag, 6. April 2020

Märchenhaftes 2020 - König Drosselbart

Ein bisschen spät dran bin ich mit meinem Beitrag zu Maikas Märchenstunde. Sie hat für den Monat März das Märchen "König Drosselbart" aus dem Lostopf gefischt und ich musste erst noch einmal nachlesen, worum es genau geht (ich hatte nämlich nur noch Bruchstücke im Kopf).


Was ich allerdings noch genau wusste (und da ging es mir wie Maika), war, dass ein Husar der Königstochter ihr ganzes Geschirr zerdeppert, das sie auf dem Markt verkaufen soll.

Und dieses Bild hatte ich noch im Kopf, denn in meinem Märchenbuch war diese Szene abgebildet. Lustig, wie man sich an solche Einzelheiten erinnert...

Und weil ich der Königstochter helfen wollte, habe ich ihr einfach neues Geschirr genäht. Das lässt sich sicher nicht so einfach zerdeppern!




Die Paperpiecing-Vorlagen stammen von Claudia Hasenbach und Regina Grewe, die zusammen mit Ula Lenz (vor)letztes Jahr den Kaffeeduft-SAL organisiert haben. Zu Beginn habe ich noch fleißig mitgenäht und dann stockte es (wie so oft) und wurde zu einem Ufo. Dieses Ufo möchte ich schnell zu einem Ende bringen. Ich bin auch schon fast auf der Zielgeraden - und die drei neuen Blöcken, nämlich die Kaffeekanne, die Espressotasse und die Kaffeetasse haben mich ein ganzes Stück vorwärts gebracht. Jetzt heißt es am Ball bleiben!
Übrigens, wenn ihr im letzten Jahr nicht mitgenäht habt und euch die Vorlagen gefallen, schaut doch einfach mal bei Regina vorbei. Alle Vorlagen zusammen können bei ihr für ein kleines Geld erworben werden - und das Beste daran ist: Der Erlös geht komplett an den Deutschen Kinderschutzbund (weswegen ich hier auch unbezahlte Werbung dafür mache).

In meiner Block-Bilanz sieht es jetzt so aus:


Jetzt fehlen noch:
- Tortenstück
- Schriftzug Kaffee
- Schriftzug Coffee
- Schriftzug Café
-  Kaffeebohnen
- Tamper
- Kaffeemühle
- Eiskaffee
- Kaffeetüte

Es ist doch noch mehr zu tun als ich dachte, aber das wird schon!

Liebe Maika, mir gefällt dein Jahresprojekt nicht nur richtig gut, weil ich dadurch sicherlich mit dem einen odere anderen Ufo fertig werde, sondern auch, weil ich den Kindern (die eigentlich fast schon zu groß sind dafür) jeden Monat ein Märchen vorlese und das finde ich total schön! Man vergisst irgendwie doch immer ein bisschen...

...im Monat April dreht es sich um das Märchen "Sterntaler". Seid ihr dabei?

verlinkt bei: Märchenhaftes, Handmade Monday, Patchen & Quilten

Kommentare:

  1. Liebe Christiane, da hast du dich aber ordentlich ins Zeug gelegt und drei wunderschöne Blöcke genäht. Die Königstochter würde sich freuen, aber ganz real freust du dich über den Zuwachs für den attraktiven SAL.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja! Märchenstunde klingt toll. Dafür ist man eigentlich nie zu alt. Wie witzig, dass es Dir genauso geht mit dem Märchen. Und dein Geschirr kann auf keinen Fall kaputt gehen. Einfach toll. Viele liebe Grüße. Bleib gesund! Maika

    AntwortenLöschen
  3. Da näht die liebe Christiane sooo schöne Blöcke und ich kriege es nicht mit. Tststs.... 🤔 Die drei neuen gefallen mir sehr gut. Pass nur auf das der wilde Husar sie nicht zerdeppert. 😁

    Habe eine schöne Zeit und viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 💖

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist so schön, ich mag die Verbindung zu König Drosselbart sehr und dann noch mit so tollen Stoffen, Dein Kaffeeduft wird bald fertig sein! Ich freu mich drauf, liebe Christiane!
    Liebe Grüße an Dich
    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja wirklich toll aus. Ich muss auch nochmal meine Nähkünste trainieren.
    Liebe Grüße
    Luisa von http://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön deine Kaffeekanne! Sie leuchtet toll und ist sicher ein Blickfang am Stand der Königstochter. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christiane,
    das ist natürlich feines Geschirr! Nicht so "irdenes" wie bei mir. Ich konnte im März live dabei sein, wie bei Doris aus den einzelnen Blöcken ein Top wurde - ein schöner Quilt!
    Viel Spaß beim Weiterwerkeln.
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christiane,
    hätte die Prinzessin man diese Geßchirrz mit gehabt auf dem Markt, das ware nicht Hur nicht zerdeppert worden bei, sie wäre es reißend losgeworden.
    Besonderes die grunblau gemusterte Tasse hätte ich sofort gekauft.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christiane,
    WOW wunderschön ist das Kaffeeservice der Königstochter geworden!! Toll deine drei UFO Blöcke, ja wirklich ganz toll!!
    Fröhliche Ostern und bitte pass auf dich auf!
    Annette

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christiane,
    deine Kaffeeduft-Blöcke sind sooo schön! Und toll, dass Du noch vom SAL noch welche hast. Das sind ja schon richtig viele (bei mir ist es beim Wollen geblieben....)
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  11. Also das geschirr darf aber wirklich nicht zerdeppert werden! Der Stoff von der Tasse ist ja mega, erinnert mich an Pfauen... die sind einfach nur wunderschön!!!!! ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
ich freue mich sehr darüber, dass du bei mir gestöbert hast und mir eine Nachricht hinterlassen willst.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden von dir eingegebene Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie beispielsweise deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://nanusch.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy/update?hl=de).