Donnerstag, 2. August 2018

Two Colours Juli: Ein Kuschelkissen in braun-weiß und das Projekt "Kaffeeduft"

Es ist vollbracht - das Hasenkissen ist fertig...


Die Farben, die Maika für den Juli ausgelost hat, waren braun und weiß und sofort fiel mir der Mysterie von Regina Grewe, bei dem ich im Frühjahr 2017 mitgenäht habe, ein. Von Regina habe ich schon mehrere PaperPiecing-Vorlagen umgesetzt. Sie sind total gut nachzunähen und gefallen mir allesamt sehr gut!

Frühlingsgeflüster hieß (und heißt) die Vorlage und als alle Teile genäht und zusammengefügt waren, wanderte das Ganze an meine PaperPiecing-Wand ohne dass ich wusste, was daraus werden sollte.

Zu den Farben braun und weiß passt das kuschelnde Hasenpärchen jedoch hervorragend und so wurde ein Kissen draus, mit Paspelband, Hotelverschluss und gequilteter Vorderseite!


Zunächst habe ich das Top auf die Maße 52cm x 52cm vergrößert, damit der Kissenbezug zu einem 50cm x 50cm großen Kissen (inkl. Nahtzugabe) passt. Für mein Quiltsandwich habe ich H630 und als Rückseitenstoff ein ausrangiertes Hemd meines Mannes benutzt. Die Hasen habe ich mit der Hand gequiltet. Für den Rest habe ich meine Nähmaschine bemüht, denn Handquilten gehört nicht unbedingt zu meinen Vorlieben und das Maschinequilten will (und muss) ich ohnehin noch üben...





Für die Rückseite habe ich einen Stoff benutzt, den ich auf der Nadelwelt erstanden habe und der schon bei der Rückseite meines Rucksackes Verwendung gefunden hat.


Das Einnähen des Paspelbandes ging mir dieses Mal nicht so leicht von der Hand. Der Steg zum Annähen war recht schmal und ich habe es zu dicht am Rand angenäht. Aber man lernt ja aus seinen Fehlern... Ich finde es sieht trotzdem noch ganz gut aus! 



Nachdem ich euch hier das Hasenpärchen vorgestellt habe, möchte ich euch kurz noch auf das Projekt "Kaffeeduft" aufmerksam machen. Regina Grewe (von der auch die Hasen sind), Claudia Hasenbach und Ula Lenz haben sich ein schönes PaperPiecing-Projekt ausgedacht, bei dem es sich sicher lohnen wird mitzumachen. Allein schon der Name "Kaffeeduft" hat mich (ich bin ein kleiner Kaffeejunkie) überzeugt. Die drei PP-Quilt-Designerinnen veröffentlichen (kostenfrei) jeden Monat (ab September) auf ihrer Seite einen PP-Block, der etwas mit dem Thema zu tun hat. Ich habe mir vorgenommen fleißig mitzunähen und freue mich, wenn noch jemand von euch dabei ist!






Kommentare:

  1. Das Kissen gefällt mir sehr, liebe Christiane! Hab vielen Dank für den Tip mit der Kaffeeduft-Aktion bei Regina, da werde ich dabei sein...immer mit nem Becher Kaffee dabei ;o)
    Ganz liebe Grüße aus Franken an Dich, Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christiane, so ein süßes Kissen! Du hast die Stoffe super gewählt. Den Kaffeeduft hab ich schon gerochen. Ich werde wohl dabei sein. Obwohl ich gar keinen Kaffee trinke.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Oh, sind die Hasen toll!!! Ich bin ganz verliebt und schsue ganz sicher beim Thema Kaffeeduft rein. Kaffee geht immer!!! :-) viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  4. uiui! Christiane! schon wieder so ein wahnsinnstolles kissen! wie süss, häschen :0) das mit dem kaffeeduft hab ich bei marion im blog entdeckt und ja, ich denke mal, ich werde versuchen, mitzumachen :0) ich lade mir die vorlagen auf jeden fall runter und nähe, wenn ich zeit habe, also neben Harry :0)
    ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss mich endlich auch mal ans FPP wagen. Es gibt so tolle Vorlagen. Danke für den Kaffeeduft-Tipp.
    Viele Grüße! Tina

    AntwortenLöschen
  6. Thank you very much for the articles and pictures that will interest me in the next.







    เกร็ดน่ารู้

    AntwortenLöschen
  7. Perfekt zum Monatsthema! Das war ja ein tolles Projekt und gleich noch ein unfertiger Block vom Tisch - herzlichen Glückwunsch!
    Von dem PP-Projekt habe ich schon gelesen und kann mir überlegen, ob ich dabei sein werde.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christiane, die Häschen sind echt niedlich!
    Danke auch für die Werbung für den Kaffeequilt :-)
    Viele Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
ich freue mich sehr darüber, dass du bei mir gestöbert hast und mir eine Nachricht hinterlassen willst.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden von dir eingegebene Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie beispielsweise deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://nanusch.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy/update?hl=de).