Dienstag, 31. Juli 2018

...noch mehr tierische Lesebegleiter...

Bei uns sind zwei neue Lesetiere eingezogen: ein Drache und ein Pferd.


Nachdem der Lesefrosch bei meiner Tochter ein neues Zuhause gefunden hatte, wollte mein Sohn natürlich auch ein tierisches Lesezeichen haben und hat das Netz durchforstet: Ein Drache sollte es sein. Bei der Suche nach der Häkelanleitung bin ich über ein Buch gestolpert, dass viele Anleitungen für tierische Lesezeichen (Bookies) enthält - und habe es mir gekauft...

...und plötzlich ging der Lesefrosch wieder in meinen Besitz über, denn meine kleine Pferdenärrin hat ein anderes, "viel schöneres" Lesezeichen in dem Buch entdeckt...

Hier sind sie also, die zwei neuen Lesefreunde meiner Kinder. Und das schöne am Lesezeichenhäkeln ist, dass man seine Häkelnadel (im Gegensatz zur Nähmaschine) überall mit hinnehmen kann.

Der Drache:





Das Pferd



Ach, wisst ihr, was mir gerade eben auffällt? Mein Pferdle ist weiß-braun und darf deshalb zu morgen zu Maikas Two Colours-Party...

Kommentare:

  1. hej christiane,
    die sind ja genial, besonders der tolle drache! meine tochter hatte mir ja so eine leseratte geschenkt, die ist auch lustig!ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Deine Boomies sind ja echt eine Wucht, liebe Christiane!!! Der rote Drachen ist so schön!
    Hab viel Spaß damit und ganz liebe Grüße an Dich, Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Die-kreative-nadel2. August 2018 um 19:41

    Wie hübsch! Meine Schwester hat sich eine Leseratte von mit gewünscht.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Die Lesetiere sind toll. Der Frosch gefällt mir am besten.
    Viele Grüße! Tina

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
ich freue mich sehr darüber, dass du bei mir gestöbert hast und mir eine Nachricht hinterlassen willst.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden von dir eingegebene Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie beispielsweise deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://nanusch.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy/update?hl=de).