Mittwoch, 19. Dezember 2018

Kleine Geschenke, die das Herz erfreuen...

...und mein Two Colours-Projekt für Dezember.


Für den Dezember sind die Farben orange und lila im Lostopf geblieben. Nach der orange-grünen Herausforderung im November, wieder eine Farbkombi, auf die ich eigentlich nicht besonders scharf bin. Nunja, es ist, wie es ist. Und nachdem ich bei wirklich allen Farbkombis dabei war, habe ich mich auch auf das lila-orange Farbenspiel eingelassen...

...allerdings kam mir hier mal wieder Kommissar Zufall zu Hilfe, denn eigentlich war ich ganz mit den Vorbereitungen für kleine Weihnachtsgeschenke für Kollegen und Freunde beschäftigt. Im Bernina-Adventskalender finden sich hier und da Anleitungen für ganz wunderbare Geschenkideen und dort habe ich auch die Anleitung für einen Kerzenhalter in Sternform gefunden.


Nachdem ich die ersten (leicht schiefen) Sternkerzenhalten aus hübschen roten Weihnachtsstoffen genäht hatte, fand ich bei der Durchsicht meiner Restekiste, einen Stoffrest von dem Stoff, aus dem ich mein Two Colours-Projekt für den Februar genäht habe - damals war die Farbkombi lila-rot! Aber auch orange findet sich in dem Stöffle wieder... ein Glück für mich und die Idee für das Two Colours-Projekt war geboren.


Und nicht nur dieser Stoff vereint die Farben lila und orange ohne dass man Augenkrebs bekommt. Selbst bei meinen Weihnachtsstoffen konnte ich ein Stöffle entdecken, dass die beiden Farben vereint, wie ihr sehen könnt!


Danach bin ich dann doch bei etwas typischeren Weihnachtsstöffchen geblieben...



Jetzt freue ich mich sehr darauf, ein paar liebe Leute zu überraschen.

verlinkt bei: Weihnachtsfreuden (und am 1. Januar bei) Maikas Two Colours

Kommentare:

  1. Das sind hübsche Sterne, liebe Christiane und die Dezemberaufgabe ist damit auch erfüllt, SUPER!!!
    Ganz liebe Grüße aus Franken an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Ich find das ja toll, dass das two-colours-Projekt so animierend wirkt. Du hast dich wegen der organge-lila-Kombination auf die Suche nach einem Projekt gemacht und das hat dir so viel Spaß gemacht, dass einige Sterne entstanden sind. Ich hatte diese Kerzenhalter schon gesehen und sie mir recht kompliziert zum Nähen vorgestellt; du hast ja jetzt einige davon genäht und bist darin sicher schon routiniert. Hast du sehr schön gemacht.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe gerade auf den "Weihanchtsfreuden" deinen Stern gesehen - hach, was freue ich mich, dass Du ihn genäht hast! Und die sind alles richtig schön geworden! Als ich die Anleitung schrieb, habe ich genau das gehofft, dass er nachgenäht wird und als kleines Geschenk Freude bereitet!
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Auch bei dir war diese Farbkombi also eine überraschende Entdeckungsreise. Witzig, was man mit diesem zweifarbigen Blick so entdeckt , oder!? Deine Sterne haben bestimmt für große Freude gesorgt. Ich wünsche Dir ein schönes ubd glückliches 2019 und sende viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  5. So schöne Sterne! Die wollte ich eigentlich auch nähen, hab sie aber nicht mehr geschafft. Aber Weihnachten kommt ja wieder ;-). Mit der Farbkombination ging es mir wie dir. Auch ich musste feststellen, wenn der Blick erst mal geschärft ist, findet man diese Kombi öfter, als man annehmen würde.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Ich fand das auch echt bemerkenswert, dass sich Stoffe im Fundus fanden, die diese beiden Farben in sich vereinen! Und man kann es - wider Erwarten - doch gut sehen...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
ich freue mich sehr darüber, dass du bei mir gestöbert hast und mir eine Nachricht hinterlassen willst.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden von dir eingegebene Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie beispielsweise deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://nanusch.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy/update?hl=de).