Sonntag, 2. Dezember 2018

Quietbook-Sew Along: Die achte Seite: Die Nikolaussocken

Die Zeit rennt - und wie! Das Leben 1.0 hat mich fest im Griff. Geburtstage, Adventsfeiern, Schüleraustausch... da bleibt für Kreativität im Nähzimmer leider wenig Zeit!

Die achte Seite vom Quietbook-Sew Along von Ulrike dazwischen zu schieben, wollte mir nicht so recht gelingen! Aber heute konnte ich mir endlich wieder etwas Zeit frei schaufeln...

Nikolaussocken sollten es diesmal werden...mit kleinen Häkchen zum Aufhängen! Noch bevor ich Ulrikes wunderbare Anleitung gelesen hatte (die darin vorschlägt, die Socken an den Kamin zu hängen), war mir klar, meine Socken werden am Kamin hängen...

...und da hängen sie jetzt auch... beim Weihnachtsmann zu Hause!


Auf dem Foto wirkt das Bild etwas windschief...im Original ist mir das ganz nicht so aufgefallen. Nunja, zu spät...




Einfach ist es für ein Kinder sicher nicht, die Socken an den Haken zu befestigen...aber mit ein bisschen Hilfe von Mama und Papa wird es schon klappen!

Alle achte Seiten des Quietbooks sind genäht - und sie gefallen mir zusammen richtig gut!


Jetzt warten die Vorder- und Rückseite des Quietbooks auf mich. Ich habe dafür einen Stoff gefunden, der schon durch sich selbst wirkt. Jetzt muss ich überlegen, ob ich den einfach nehmen soll oder doch noch einmal gestalterisch tätig werde...mal sehen...

verlinkt bei: Nähzeit am Wochenende, Kiddikram

Kommentare:

  1. Herzallerliebst, ich bin ganz verliebt in die vielen schönen Kamine, die es beim Sew Along zu bewundern gibt. Deine Ausführung ist auch sehr sehr zauberhaft. Hach.

    Viele Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christiane,
    so verführerisch gemütlich war sieht dein Kamin aus! Das das zauberhafte Bild wie im wirklichen Leben ein wenig zur Seite gerutscht ist gibt der Seite ganz besonderen Charme.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie schön, das Feuer im Kamin lodert und der Weihnachtsmann (oder ist es der Nikolaus?) bestaunt die bunte Vielfalt... Deine Seiten sind allesamt ganz wunderbar gelungen und ich freu mich auf das Titelbild oder den Einband, oder wie auch immer wir es jetzt gestalten werden ;o)
    Hab eine schöne Woche, liebe Grüße an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christiane,
    Dein Kamin ist sowas von schön geworden! Ganz, ganz toll! Ja, ich bin auch mal gespannt, wie Rafi mit den Haken zurecht kommt aber das wird bestimmt.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe christiane,
    Ich bin ganz verliebt! So ein tollerkamin! Und ja: das bild muss einfach etwas schief hängen! :-) das ist doch immer so! Beim aufhängen der socken ist frau weihnachtsmann natürlich im eifer des gefechts gegen das bild gekommen! Dieser vorweihnachtsstress! :-) Ganz lg aus dänemark, ulrike :-)

    AntwortenLöschen
  6. Auch deine Ausführung ist wunderschön geworden, Glückwunsch. LG INgrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christiane,

    wow dein Kamin sieht einfach klasse aus und das Bild vom Weihnachtsmann darüber einfach super. Ich finde es im übrigen überhaupt nicht schief. :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
ich freue mich sehr darüber, dass du bei mir gestöbert hast und mir eine Nachricht hinterlassen willst.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden von dir eingegebene Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie beispielsweise deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://nanusch.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy/update?hl=de).