Montag, 31. Dezember 2018

Das war 2018 - Danke!

Durch die vielen verlinkten Seiten, muss ich wohl vermerken, dass dieser Artikel Werbung enthält für die ich nichts erhalten habe oder erhalten werde (außer vielleicht ein paar nette Kommentare). Alle eBooks sind selbst gekauft.

Ihr Lieben, mein erstes Bloggerjahr ist rum... also ich meine mein erstes Jahr, in dem ich meinen Blog so richtig mit Leben gefüllt habe und ganz viele liebe Blogerinnen (zumindest virtuell) kennen lernen durfte!
Es war ein total schönes Jahr, in dem ich viel geschafft und wahnsinnig viel Neues gelernt habe. Aber vor allem, war es ein schönes Bloggerjahr, weil ich viele, schöne Blogs kennenlernen durfte hinter denen ganz liebe Bloggerinnen stecken!

Vielen Dank euch, für die wunderbaren Posts, die vielen Inspirationen, den tollen Austausch, die lieben Kommentare - einfach DANKE für das tolle Jahr mit euch!


Jetzt schwelge ich aber noch ein wenig in Erinnerungen...

...angefangen hat mein Bloggerjahr mit dem Entschluss am 6 Köpfe 12 Blöcke-SAL 2018 teilzunehmen und den 2017er SAL der 6 Köpfe nachzuarbeiten.

Tatsächlich liegt das 2017er-Top fertig in meinem Nähzimmerchen und wartet darauf, gequiltet zu werden... davor habe ich einen Heidenrespekt!

6K 12B-SAL 2017

Das 2018er-Top wollte ich eigentlich auch bis heute geschafft haben... ganz fertig ist es noch nicht... aber alle Reihen sind genäht - ich hoffe das fertige Top kann ich euch in der nächsten Woche zeigen!


Der 2019-SAL der 6 Köpfe kann also losgehen, sobald ich mir den nötigen Stoff besorgt habe. Der Plan: Low Volumes als Hintergrund und ansonsten ganz viel grün...

Außerdem bin ich im Januar per Zufall in Maikas Jahresprojekt "Two Colours" hineingestolpert. Wer mehr darüber lesen will schaut sich meinen ersten Beitrag zum Jahresprojekt an...
...ursprünglich dachte ich, ich nähe nur manchmal mit, aber schlussendlich war ich in jedem Monat dabei! Mehr als 12 farbenfrohe Projekte sind entstanden. Ohne Maika hätte es diese Projekte wohl nicht gegeben.

Two Colours-Projekte

Ein weiteres Großprojekt mit viel "Dazulernpotential" war der Taschenspieler-4-SAL von Emma. Innerhalb von 10 Wochen sind 10 Taschen entstanden - ein bisschen stolz war ich da schon ;-)!


Durch diesen SAL bin ich infiziert - vom Taschen-Näh-Virus! Viele weitere Täschchen sind danach noch von meiner NähMa gehüpft...

...viele kleine Mäppchen...


...eine RollUp für den 6. Bloggeburtstag von Ulrike...


...eine Herzmuschel als Geburtstagsgeschenk für meine Schwiegermutter...


...ein Rucksack für dien Wettbewerb von der Initiative Handarbeit...


...eine Hexie-to-go-Tasche für meine Mama zum Geburtstag...



...eine Kuori als Beitrag für die WGWK2018...


...oder auch die FarbenmixAdventskalendertasche...


Angesteckt von Ulrike, habe ich mich dann im letzten Jahresdrittel an einem Quietbook versucht, denn Ulrike hat uns in ihrem Quietbook-SAL tolle Anleitungen und Tips für ein solches Buch geliefert! Ich hatte riesigen Spaß dabei die Seiten zu gestalten und mich mit den anderen Teilnehmerinnen auszutauschen!



Außerdem habe ich (auch von Ulrike angesteckt...) meinen Harry Potter-Quilt begonnen. Immer mal wieder habe ich es geschafft einen Block zu nähen....

...während ich mitverfolgen konnte wie Ulrike (unsere Gruppenhermine) in großen Schritte vorankam. Ihre Blöcke sind sooo schön geworden!

Und hier sind meine:


Und weil mich das PaperPiecing-Fieber so richtig gepackt hat, habe ich mir auch noch eingebildet, fleißig die bunten Schmetterlinge von Claudia Hasenbach und beim Kaffeeduftprojekt von Regina Grewe, Claudia Hasenbach und Ula Lenz mitnähen zu können. Allerdings bin ich da momentan alles andere als Up-to-date... die liebe Zeit... So ein Zeitumkehrer wie Hermine ihn hat, wäre schon etwas Feines...



Ach Mensch... und dann waren da ja auch noch die vielen gehäkelten Bookies...






...und das HerbstHandarbeitsBingo von 60Grad Nord.


Ob ich an alles gedacht habe? Wahrscheinlich nicht...aber das macht nichts...

Ihr Lieben, ein verrücktes und schönes Jahr mit euch! Danke!
Jetzt bleibt mir nur noch, euch einen guten Rusch in ein gesundes, schönes, kreatives Jahr 2019 zu wünschen! Ich freue mich schon sehr auf den regen Austausch mit euch!

Kommentare:

  1. Hachz, liebe Christane, Du hast Dein Jahr so schön zusammengefasst, so fröhlich und mit viel Spaß am Tun!!! Ich freu mich auf ein neues Blogger.-Jahr mit Dir und vllt klappt es ja mal mit einem Treffen...
    Ganz liebe Grüße an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Chrisitiane,

    wow welche schöne Dinge bei dir entstanden sind...!!!Klasse.

    Ich wünsche dir und deinen Lieben, einen guten Rutsch und ein gutes und gesundes Neues Jahr- und freue mich auf viele, neue Ideen mit unserem schönen Hobby…

    ✿✿✿ღღღ♥♥ Liebe Grüße Klaudia ♥♥ღღღ✿✿✿

    AntwortenLöschen
  3. Wow, du hast echt tolle Stücke genäht. Der Regenbogenquilt sieht echt toll aus.
    Einen guten Start ins neue Jahr!
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christiane,
    du hast ja unglaublich viel genäht in dem vergangenen Jahr. Und alles ist dir sehr gut gelungen. Klasse, dass du auch den 6K12B-Sampler 2017 fertig hast. Die Blöcke kommen durch den dunklen Hintergrund prima zur Geltung.
    LG und weiterhin guten Austausch eSTe

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christiane, so vieles hast du genäht und vieles wie ich finde besonders schön. Toll das dein Blog diese Nähwelt für mich so bereichert. Ich freue mich auf das neue Jahr mit dir! Und deine Tops sind wirklich toll! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christiane,

    wow, ich liebe solche Rückblicke total denn alle Projekte muss ich gestehen habe ich nicht mitbekommen. Also Stolz kannst du auf das vergangene kreative Jahr wirklich sein. Sooo viele tolle Projekte ... einfach klasse. :)

    Ich wünsche dir ein tolles neues Jahr und ganz viele tolle Projekte

    Liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea :)

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
ich freue mich sehr darüber, dass du bei mir gestöbert hast und mir eine Nachricht hinterlassen willst.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden von dir eingegebene Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie beispielsweise deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://nanusch.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy/update?hl=de).