Dienstag, 1. Oktober 2019

Buchstäblich bunt: W wie Wendemütze

Viel habe ich in letzter Zeit nicht genäht, aber eine Kleinigkeit für meinen Großen ist mir dann doch von der Nähmaschine gehüpft: Eine Wendemütze, die aufgrund ihres Anfangsbuchstabens auch noch wunderbar zu Maikas buchstäblich buntem W passt.


Aber jetzt erst einmal der Reihe nach: Mein Großer war letzte Woche mit seiner Klasse im Schullandheim und wir wollten im Vorfeld eine einfache Herbstmütze für ihn kaufen. Leider (oder letztendlich glücklicherweise) scheint die Industrie der Meinung zu sein, solche Mützen nur für Kindergartenkinder herstellen zu müssen. Da sich mein fast 12-jähriger Sohn verständlicherweise aber weigert mit Bauarbeitern, Comic-Autos, Dinos und ähnlichem Kinderkram auf dem Kopf rumzulaufen, habe ich mich kurzerhand dazu entschieden, mit ihm zusammen einen schönen Jersey zu kaufen und die Mütze selber zu machen.

Herausgekommen ist eine Wendemütze in grau-blau mit coolen Eulen.





Mein Sohnemann liebt seine neue Mütze und ich bin froh, dass seine Ohren an windigen Herbsttagen warm bleiben. Außerdem kann ich die ersten Kreuzchen auf meinem Bingozettel für das HerbstHandarbeitsBingo von 60°Nord setzen, denn ich habe etwas aus "biozertifiziertem Material" "für einen lieben Menschen" "genäht".



verlinkt bei: Buchstäblich bunt von Maika

Kommentare:

  1. Hach, es ist doch immer wieder schön nähen zu können. Ist doch egal was die Liebe Industrie meint... jetzt gibt es coole Wendemützen fürs Kind. Mir gefällt es total gut. 💕 Dann ab an die frische Luft und ganz liebe Grüße eure nähbegeisterte Andrea 🦇

    AntwortenLöschen
  2. Oh wunderbar. Wie gut, dass es nur Kleindkindmützen zu kaufen gibt. So ein Unikat ist eh viel cooler. Ein grandioses W. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  3. Eine Wendemütze ist perfekt für die Aufgaben dieses Herbstes! *lach*
    Das hast Du gut gemeistert, liebe Christiane.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Perfekte Mütze - die würde mein Junior auch nehmen. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Na wunderbar, eine coole Mütze ist das geworden. Da kann es ruhig kälter werden.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön geworden. Das ist so toll an unserem Hobby, dass man sich einfach selbst machen kann was man und wie man es braucht und sich nicht von der Meinung der Industrie leiten lassen muss.
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christiane, eine coole Mütze ist das, die würde ich auch tragen... Und die W-Aufgabe ist wunderbar erfüllt!
    Liebste Grüße an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Ja Hallo?! Der Stoff ist ja megatoll - Eulen... die Mütze ist cool geworden, die würde sogar ich tragen :0) so als absoluter gegner von mützenkram! ein tolles W!...ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
ich freue mich sehr darüber, dass du bei mir gestöbert hast und mir eine Nachricht hinterlassen willst.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden von dir eingegebene Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie beispielsweise deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://nanusch.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy/update?hl=de).