Montag, 18. Februar 2019

Ein weiteres Ufo ist gelandet: Das Mäppchen für meine Tochter

Eigentlich wollte ich gestern mit meinen Blöcken für den 6 Köpfe 12 Blöcke-Quilt beginnen...
... ich habe also die Teile für die 10'' Blöcke zugeschnitten und angefangen zu nähen...
...und dann kam meine kleine Maus in mein Nähzimmer.
Zunächst saß sie ganz ruhig neben mir, dann fing sie an, mir Fragen zu meinem Nähprojekt zu stellen...
...und dann rückte sie raus mit der Sprache: "Mama, wann nähst du eigentlich mein Mäppchen fertig?"

Was soll ich sagen, diese kleine Frage hat ausgereicht, um die 6K12B-Blöcke zur Seite zu legen und das Täschchen wieder hervorzukramen. Zugeschnitten waren die Teile...

...es musste also "nur" noch genäht werden! Zugegebenermaßen: Das hätte ich längst machen können!

Als erstes musste das Gummiband an den Umschlag angenäht werden und meine Maus hatte eine sehr genau Vorstellung davon, was in dem Umschlag Platz finden sollte. So sind größere und kleinere Schlaufen entstanden. Ganz nach ihrem Geschmack.

Zu mehr hat die Zeit dann gestern nicht mehr gereicht....

...aber ich habe mir ganz fest vorgenommen, das Mäppchen heute vormittag fertig zu nähen und ich habe es geschafft, hier ist sie also, die Federmappe nach dem Schnittmuster von Montag Handarbeiten.





Als die Maus aus der Schule kam, lag das Mäppchen auf ihrem Platz! Die Freude war riesig, die Augen haben geleuchtet und das Mäppchen wurde sofort eingeräumt (natürlich mit ihren Sachen, auf dem Foto seht ihr meinen Krempel...)! Ich freue mich riesig, dass das Tochterkind jetzt ihr Mäppchen und ich damit ein Ufo weniger habe!

verlinkt bei: Ufoabbau bei Augensterns Welt, TT-Taschen und Täschchen

Kommentare:

  1. Das sieht ja toll aus und die Aufteilung ist prima. Wie schön das es fertig geworden ist. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. hej christiane,
    das mäppchen sieht klasse aus und tochterkind geht nun mal vor :0) das erwärmt ja auch das mutterherz, wenn dann die freude gross ist... ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein toller Stoff!!! Liebe Christiane, ja, manchmal ist es völlig unklar, warum frau die Dinge zur Seite legt....
    Deiner Maus viel,Freude an dem Teil und Dir ein dickes Lob!!! Liebe Grüße an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Hasllo Christiane,
    das kenn ich. Manchmal braucht's nur einen kleinen Stupser und man macht sich wieder dran. Wir nähen doch alle "aus Liebe", oder nicht?
    Das Mäppchen ist wunderschön. Der Stoff gefällt mir sehr.
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  5. Moin!
    ein hübsches Mäppchen hast du da gezaubert. Da kann ich mir vorstellen, dass die Maus sich freut. :)
    Quasi mit der Lasche ohne Tasche habe ich meine Nähkariere begonnen. ^^
    LG Rike

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
ich freue mich sehr darüber, dass du bei mir gestöbert hast und mir eine Nachricht hinterlassen willst.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden von dir eingegebene Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie beispielsweise deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://nanusch.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy/update?hl=de).