Mittwoch, 3. Juli 2019

Buchstäblich bunt: S wie Semmel-Sammel-Sack

Ihr Lieben, 
der Schuljahresendstress hat mich voll im Griff und ich komme nur noch selten an die Nähmaschine (und noch seltener zum Schreiben).

Deswegen habe ich mich in letzter Zeit so rar gemacht,  kommentiere nur hier und da mal und schreibe wenig auf meinem Blog. Ich gelobe Besserung - bald sind ja Sommerferien!

Trotzdem möchte ich euch (noch einigermaßen) pünktlich zeigen, was ich für Maikas Jahresprojekt "Buchstäblich bunt" gewerkelt habe.


Maika hat für den Monat Juni den schönen Buchstaben S aus dem Lostopf gefischt... Und bevor ich mir so richtig Gedanken zum S machen konnte, habe ich die Idee dafür auf dem Silbertablett präsentiert bekommen.
Anfang Juni war ich mit den Kindern mal wieder in Berlin und habe meine Eltern besucht - und meine Mama war gerade dabei einen SemmelSammelSack zu besticken, nach eigenem Stickmuster! SemmelSammelSack - dreimal S - und so ein Beutelchen zum Brot-und Brezelkauf steht schon so lange auf meiner To-Sew-Liste!

Gesagt, getan. Hier ist er also, mein SemmelSammelSack.


Das Stickmuster stammt von meiner Mama, die Nähanleitung für den Beutel habe ich hier gefunden und ein bisschen verändert.





Ich freue mich sehr darüber, dass wir jetzt einen Brötchenbeutel, äh, natürlich SemmelSammelSack haben und er fleißig benutzt wird!

Kommentare:

  1. Hej Christiane,
    du Arme! soviel stress :0) dein SSS gefällt mir supergut und die Stickdatei ist wunderhübsch! was für eine schöne idee und die stöffchen erstmal- seufz...ganz LG aus dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christiane, ein schöner Beitrag für das S !!! Und in Schuljahresendstress sind sogar noch mehr S, aber wer will den schon ;o) So ein BrötchenSammelDings ist doch viel schöner und praktisch zugleich!
    Liebste Grüße an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow! Der ist toll. In Berlin müsste er ja eigentlich Schrippen-Sammelsack heißen. Aber so oder so ist er ein richtiges Schmuckstück und bestimmt beim Bäcker bereits total positiv aufgefallen. Meine Bäckerei-Verkäuferin freut sich immer, wenn ich mit einem schönen Beutel einkaufe. Fröhliches Shopping also ubd guten Appetit. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christane,
    Superschön dein Semmelsammelsack! Die Stickerei sieht auf dem Leinenstoff besonders schön aus.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christiane,
    eine spitzen Idee der SemmelSammelSack. 😍Ich bin Schock verliebt... der zweifarbige Rand gefällt mir total gut. 😊
    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 😎

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Christiane,
    WOW sieht der SemmelSammelSack klasse aus. Genau so einen hätte ich auch gerne. Super schön mit der roten Stickerei. Ein lautes Bravo für dein S-Monatsprojekt!!
    Herzliche Grüße aus Heidelberg
    Annette

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christiane,
    super schön ist Dein Semmelsammelsack geworden. Toll gestickt.
    Ganz liebe Grüße zu Dir
    Monika

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,
ich freue mich sehr darüber, dass du bei mir gestöbert hast und mir eine Nachricht hinterlassen willst.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden von dir eingegebene Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie beispielsweise deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://nanusch.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy/update?hl=de).